IMG_5976.JPG
Brücke Rathaus
Schafe Obertraubling
Ansicht Rathaus 2015 (1).jpg
111280548.jpg
Gewerbegebiet Nord.jpg
Luftbild_Obertraubling_Fritz_Winter.jpg
Obertraubling.JPG
Obertraubling Sicht aus Höflinger Forst Mai 2016 Autor Mullen (2).jpg

Kindertagesbetreuung ab 22.02.2021

18.02.2021 aufgrund des Beschlusses der Staatsregierung wird die 11. BayIfSMV bis zum Ablauf des 07.03.2021 verlängert.

Zur 7-Tage-Inzidenz wurde Folgendes geregelt:

Der Betrieb von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen ist in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 100 nicht überschritten wird, unter bestimmten Voraussetzungen möglich (u.a. Schutz- und Hygienekonzept auf Grundlage Rahmenhygieneplans sowie Betreuung in festen Gruppen). Die zuständige Kreisverwaltungsbehörde hat den Eintritt bzw. das Entfallen der Voraussetzungen für die Regelung unverzüglich amtlich bekanntzumachen. Bei (erneuter) Überschreitung des Inzidenzwerts von 100 sind die Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen in dem betreffenden Landkreis oder der kreisfreien Stadt ab dem auf die amtliche Bekanntmachung folgenden Tag geschlossen.

Dies bedeutet in der Praxis:

Wird die 7-Tage-Inzidenz von 100  auch nur an einem Tag überschritten, würde neben der nächtlichen Ausgangssperre ab dem Folgetag auch wieder der Distanzunterricht an den Schulen und die Schließung der Kitas und Tagespflegestellen in Kraft treten (dann ist wieder nur eine Notbetreuung zulässig). Nach einem evtl. Überschreiten der 100-Inzidenz wären für eine evtl. Lockerung dann allerdings 7 Tage in Folge unter 100 notwendig.

Maßgeblich hierfür ist jedoch immer eine amtliche Bekanntmachung des Landkreises.

Für den Start zum 22.02.2021 ist eine entsprechende Bekanntmachung auf der Homepage des Landkreises www.landkreis-regensburg.de bzw. über eine Pressemitteilung am Sonntagmittag (21.02.2021) geplant.

Kategorien: Rathaus